Naturerfahrung am Spitzingsee

Die Bayerische Sportjugend (BSJ) führt vom 25. bis 28.03.2010 im BLSV Haus BergSee am Spitzingsee einen Lizenzverlängerungslehrgang für Mitarbeiter in der sportlichen Jugendarbeit durch.

Schneeschuhwandern mit ökologischem Lernen bietet der Lehrgang der Bayerischen Sportjugend. Copyright: picture-alliance
Schneeschuhwandern mit ökologischem Lernen bietet der Lehrgang der Bayerischen Sportjugend. Copyright: picture-alliance

Die Fortbildung „Brennende Schneebälle, bunte Eiszapfen im coolen Schnee und vieles mehr...“ findet im Rahmen des BSJ-Jahresmottos „Bewegt in die Zukunft“ statt und verbindet die sportliche Herausforderung des Schneeschuhwanderns mit ökologischem Lernen. Insbesondere Outdoor-Sportarten eignen sich hervorragend, mit Spiel und Spaß auch auf sensible Themen wie Umweltschutz, Ressourcenverbrauch und Klimawandel einzugehen.

In der viertägigen Fortbildung sollen die Übungsleiter aus Sportvereinen neue Erkenntnisse erhalten über Landschaftsräume und Ökologie, Wetterkunde, Gefahren und Verhalten im Gebirge sowie die Geschichte des Wintertourismus. Wer auf der Suche nach neuen Ideen für die eigene Jugendarbeit ist, die Sportart Schneeschuhwandern ausprobieren sowie viele Spiele und Experimente im Schnee kennen lernen will, kann sich gerne noch zur Fortbildung anmelden. Der Lehrgang kosten 90 Euro inklusive Übernachtung, Verpflegung und Ausrüstung.

Weitere Informationen und Anmeldung: Frau Nina Ludwig (089/15702-429; Öffnet ein Fenster zum Versenden einer E-Mailnina.ludwig@remove-this.blsv.de)


  • Schneeschuhwandern mit ökologischem Lernen bietet der Lehrgang der Bayerischen Sportjugend. Copyright: picture-alliance
    Schneeschuhwandern mit ökologischem Lernen bietet der Lehrgang der Bayerischen Sportjugend. Copyright: picture-alliance