Neue Olympic Review mit Themenschwerpunkt China

Die Olympischen Spiele Peking 2008 stehen im Mittelpunkt der neuen Ausgabe der Zeitschrift Olympic Review, dem offiziellen Organ der Olympischen Familie.

In China heimische Früchte haben bei dieser Abbildung eines Maskottchens der Olympischen Spiele Peking 2008 Pate gestanden.
In China heimische Früchte haben bei dieser Abbildung eines Maskottchens der Olympischen Spiele Peking 2008 Pate gestanden.

Unter dem Titel „Bahnbrechende Spiele“ erscheint dort auch ein Interview mit IOC-Präsident Dr. Jacques Rogge. „Die Erwartungen an die Olympischen Spiele in Peking sind sicherlich hoch und gehen über das Geschehen in den Stadien hinaus. Aber das Öffnet einen externen Link in einem neuen FensterIOC muss sich auf seine primären Aufgaben und sein Mandat in China konzentrieren das heißt, den Sport voranzubringen und die Organisatoren dabei zu unterstützen, erfolgreiche Olympische Spiele zu veranstalten. In Ergänzung dazu unternimmt das IOC Anstrengungen mit Hilfe der Entwicklung des Sports grundlegende Werte zu verbreiten. In China erreicht die Olympische Bewegung mit diesen Werten ein Fünftel der Menschheit. Sie schafft dort für den Sport die Voraussetzungen, zu einer positiven Entwicklung der Gesellschaft beizutragen“, sagte Dr. Jacques Rogge.

Im Ausblick auf die Olympischen Spiele ist darüber hinaus ein ausführliches Porträt über den in Asien mindestens ebenso wie hierzulande populären Tischtennis-Spieler Timo Boll sowie Beiträge zu den aktuellen Aktivitäten der Organisatoren und Auswirkungen der Spiele auf die chinesische Hauptstadt.

Weitere Bestandteile sind Artikel über Olympische Pins und ihre Sammler sowie zahlreiche historische Bildaufnahmen von Olympischen Spielen


  • In China heimische Früchte haben bei dieser Abbildung eines Maskottchens der Olympischen Spiele Peking 2008 Pate gestanden.
    In China heimische Früchte haben bei dieser Abbildung eines Maskottchens der Olympischen Spiele Peking 2008 Pate gestanden.

Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter.