Neue Räume besetzen

#EllasJuegan und die Deutsche Botschaft eröffnen Fotoausstellung in Montevideo

8b9dd75951
8b9dd75951

Neue Räume besetzen – das ist eines der Ziele von #EllasJuegan, dem derzeitigen DOSB- Langzeitprojekt zur Förderung des Mädchen- und Frauenfußballs in Uruguay.

Ganz sicher ein ungewöhnlicher Raum dafür ist der Zaun der Deutschen Botschaft nahe der Uferpromenade in Montevideo. Dort dokumentieren nun 22 Fotos, in beeindruckender Größe und für jeden sichtbar, die Arbeit des Projektes im vergangenen Jahr: Trainingseinheiten, Freundschaftsspiele, Workshops oder Fußball-Festivals, durchgeführt in allen Provinzen des Landes – die Vielfältigkeit dieses Projektes kommt in den Bildern der Fotografin Lula Casanova deutlich zum Ausdruck. Nicht zu vergessen natürlich der Besuch der deutschen Auswahlmannschaft der Studentinnen im Juli dieses Jahres.

Die Freude am Spiel, Aufgeschlossenheit, Neugier, Solidarität, Ehrgeiz und technisches Können, das transportieren mit großer Ästhetik die Bilder der uruguayischen Fotografin; im Fokus dabei immer die Teilnehmerinnen und Spielerinnen.

Die professionelle Außendarstellung von #EllasJuegan ist dem DOSB-Auslandsexperten und Leiter des Projektes, Knut Auf dem Berge, stets ein Anliegen um die notwendige Aufmerksamkeit zu erreichen, die Ernsthaftigkeit zu demonstrieren und so dem Mädchen- und Frauenfußball aus seinem Schattendasein zu verhelfen.

Mit der Idee einer Wanderausstellung durch ganz Uruguay wurde zudem eine Form gefunden, sich langfristig und weiträumig zu präsentieren.

Große Zustimmung und Unterstützung gab es dabei von Seiten der Deutschen Botschaft.  Und so wurde die Ausstellung am vergangenen Freitag, dem 15. Dezember, auch vom Botschafter Dr. Ingo von Voß persönlich eröffnet.

Sie wird nun für drei Monate am Botschaftsgelände zu sehen sein. Anschließend gehen die Bilder auf Reisen durch verschiedene Städte des Inlandes, in denen das Team von #EllasJuegan bereits Spuren hinterlassen hat.


  • 8b9dd75951

Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter.