Neues Nationalparkgesetz mit Vorteilen für den Sport

 

Der Landtag von Sachsen-Anhalt hat ein neues Gesetz über den Nationalpark Hochharz beschlossen. Es bringt erhebliche Verbesserungen für den organisierten

Sport. Die Sportveranstaltungen Brocken- und Harzgebirgslauf können wieder durchgeführt werden. Erlaubt wird die Nutzung von Skihütten. Bei der Erstellung des Wege- und Loipenplanes werden die örtlichen Sportvereine einbezogen. Der Landes-sportbund Sachsen-Anhalt entsendet einen Vertreter in den Nationalparkbeirat.


Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter.