Newsletter Sotschi - Termine, Hinweise, Informationen

Nützliche Tipps für Medienvertreter bei den Olympischen Spielen in Sotschi

INTERESSANTE FAKTEN AUS DER HEUTIGEN PRESSEKONFERENZ

 

• Der Altersschnitt der Deutschen Olympiamannschaft beträgt 27 Jahre und zwei Monate.

 

• Der Berufsstand der Deutschen Olympiamannschaft

(eigene Angaben der Athleten)

-> Azubi: 2 Athletinnen und Athleten (1 / 1)

-> Berufssportler: 5 Athletinnen und Athleten (5 / 0)

-> Berufstätig: 12 Athletinnen und Athleten (6 / 6)

-> Bundespolizei: 23 Athletinnen und Athleten* (11 / 12)

-> Bundeswehr: 67 Athletinnen und Athleten (29 / 38)

-> Landespolizei: 7 Athletinnen und Athleten (3 /4)

-> Schüler: 5 Athletinnen und Athleten (4 / 1)

-> Selbstständige: 3 Athletinnen und Athleten (0 / 3)

-> Studierende: 14 Athletinnen und Athleten (9 / 5)

-> Zoll: 15 Athletinnen und Athleten (9 / 6)

 

*Plus Claudia Pechstein, die in der Bundespolizei ist, jedoch nicht der Sportfördergruppe angehört. Sie wird in der Statistik wie von ihr selbst angegeben als Berufssportlerin geführt.

 

• Von den 153 Athletinnen und Athleten der Deutschen Olympiamannschaft sind 84 aktuelle oder ehemalige Schülerinnen und Schüler der Eliteschulen des Sports. Das entspricht einer Quote von 54,9 Prozent und einem erneuten leichten Anstieg gegenüber Vancouver (82 von 153 = 53,6 Prozent) und Turin (78 von 162 = 48,1 Prozent).

 

• Aktuell sind rund 100 Athletinnen und Athleten der Deutschen Olympiamannschaft in Sotschi. Am heutigen Mittwoch kommen noch einmal zehn Athleten an, am morgigen Donnerstag rund 20, so dass zur Eröffnungsfeier rund 130 der 153 Athletinnen und Athleten bereits am Wettkampfort sind.

 

• Fünf Mitglieder der Deutschen Olympiamannschaft haben einen Migrationshintergrund. Darüber hinaus hat der DOSB mit seinem Programm Integration durch Sport und in Zusammenarbeit mit mehreren Mitgliedsorganisationen rund 60 Menschen mit Migrationshintergrund als Volunteers nach Sotschi entsandt. Lesen Sie dazu auch das Interview von Chef de Mission Michael Vesper und einen ausführlichen Bericht zur Entstehung und den Zielen des Projektes.

 

• Die PKs der Deutschen Olympiamannschaft können unter www.splink.tv/wirfuerD als Video on demand angesehen werden.

 

 

 


Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter.