Niedersächsische Sportkontakte zu russischer Region verstärkt

 

Im Rahmen der Partnerschaft zwischen der am Ural gelegenen russischen Föderation Perm und dem Land Niedersachsen sollen in diesem Jahr

insbesondere die Kontakte im Jugendsport vertieft werden. So reiste Ende Juni die weibliche Jugendauswahl des Niedersächsischen Hockeyverbandes für zwei Wochen zu mehreren Spielen nach Perm. Im Rahmen der Kooperation von Sport und Umwelt nimmt der Verein für Natursport Hase-Ems Mitte Juli an einem internationalen ökologischen Jugendlager in der Region Perm teil. Die besten Nachwuchsspieler im Tennis aus Perm werden auf Einladung des Niedersächsischen Tennisverbandes zu einem Trainingslager im Oktober in der NTV-Landeslehrstätte in Bad Salzdetfurth erwartet.


Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter.