Niklas Kaul ist Sportler des Monats Oktober

Zehnkampf-Weltmeister Niklas Kaul gewinnt die Wahl zum Sportler des Monats vor der Weitspringerin Malaika Mihambo und der Triathletin Anne Haug.

Niklas Kaul nach dem Sieg bei den Leichtathletik-Weltmeisterschaften in DOA. Foto: picture-alliance
Niklas Kaul nach dem Sieg bei den Leichtathletik-Weltmeisterschaften in DOA. Foto: picture-alliance

Ausnahme-Talent Niklas Kaul ist für den Gewinn seines WM-Titels im Zehnkampf bei den Leichtathletik-Weltmeisterschaften in Doha mit über der Hälfte aller Stimmen (57,7%)  zum „Sportler des Monats Oktober“ gewählt worden. Der Mainzer krönte sich durch einen sensationellen zweiten Wettkampftag mit persönlichen Bestleistungen zum König der Athleten und wurde jüngster Zehnkampf-Weltmeister aller Zeiten.

Platz zwei belegte Malaika Mihambo (23,2%), die mit 7,30 Meter den WM-Titel im Weitsprung gewann. IRONMAN-Weltmeisterin Anne Haug (19,1%) landete auf Platz drei. Sie gewann als erste Deutsche den legendären Triathlon auf Hawaii.

(Quelle: Deutsche Sporthilfe)

Gewählt werden die „Sportler des Monats“ regelmäßig von den rund 4.000 geförderten Athletinnen und Athleten der Deutschen Sporthilfe – unterstützt von der Athletenkommission im DOSB und SPORT1. Präsentiert wird die Wahl zum „Sportler des Monats“ vom Nationalen Förderer Allianz.


  • Niklas Kaul nach dem Sieg bei den Leichtathletik-Weltmeisterschaften in DOA. Foto: picture-alliance
    Niklas Kaul mit der deutschen Fahne in der Hand. Foto: picture-alliance

Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter.