NOK bereitet olympisches Jugendlager für Winterspiele in Salt Lake City vor

Zur Vorbereitung eines nationalen Olympischen Jugendlagers während der Olympischen Winterspiele in Salt Lake City (8.-24.02.2002) reist Achim Bueble, NOK-Referatsleiter für Olympische Erziehung, in der kommenden Woche nach Salt Lake City.

 

 

 

"Im Hinblick auf das Jugendlager ist mir vor allem die Inspektion der angebotenen Unterkünfte in Brighton wichtig. Es geht mir aber auch um die Klärung wichtiger logistischer Fragen für die Olympiamannschaft", erläutert Bueble seine Reiseziele. Bueble wird im kommenden Februar während der Winterspiele wieder für Fragen des Transports, der Unterbringung und der Mobilität der Mitglieder der Olympiamannschaft zuständig sein.

 

 

 

Das NOK-Präsidium hatte im November vergangenen Jahres den Auftrag zur Vorbereitung eines nationalen olympischen Jugendlagers für 50 jugendliche Nachwuchsathletinnen und -athleten in Salt Lake City erteilt. Ein Internationales Olympisches Jugendlager wird es in Salt Lake City nicht geben.

 

 

 

Inhaltliche und organisatorische Vorbereitung, Festlegung von Benennungskriterien für Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die Festlegung von Betreuern und deren Aufgabenbereichen nimmt das NOK für Deutschland in enger Abstimmung mit der Deutschen Sportjugend vor.

 

 

 

Nähere Informationen sind im Referat Olympische Erziehung, Herrn Achim Bueble, Tel.: 069/6700231 erhältlich.

 

 

 



Weitere Links:
Die Olympischen Winterspiele im Internet


Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter.