NOK entsendet Fußball-Experten Manfred Höner nach Costa Rica

Das mittelamerikanische Costa Rica ist in Kürze das Reiseziel des Fußball- und Entwicklungs-Experten Manfred Höner (59). Der Gemündener wird dort im Auftrag des Nationalen Olympischen Komitees für Deutschland (NOK) vom 5.-15.09. einheimische Fußball-Trainer aus- und fortbilden.

 

 

 

Entsendung und Aufenthalt Höners werden im Rahmen der Auswärtigen Kulturpolitik aus Mitteln des Auswärtigen Amtes gefördert.

 

 

 

Manfred Höner war selbst lange Jahre aktiver Fußballer (unter anderem bei Arminia Bielefeld), bevor er sich als Fußballtrainer national und international einen Namen machte.

 

 

 

Vor allem in Afrika hat Höner eine Reihe von sportlichen Erfolgen als Trainer von Auswahlmannschaften in Tunesien, Nigeria, Botswana, Kongo und Senegal vorzuweisen.

 

 

 

Sein Einsatz in Costa Rica erfolgt in enger Abstimmung mit dem Deutschen Fußball-Bund (DFB).

 

 


Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter.