NOK entsendet Physiotherapeut Lutz Meissner nach Thailand

Im September kommt es erneut zur Entsendung eines deutschen Sport-Entwicklungshelfers durch das NOK

Wettkampfbegleitende Maßnahmen im Fußball

Physiotherapeut Lutz Meissner wird vom 08.09. bis zum 08.10.2002 im Auftrag des Nationalen Olympischen Komitee (NOK) für Deutschland einen Lehrgang des thailändischen Fußballverbandes für Fußballtrainer, Übungsleiter, medizinische Betreuer und Spieler in Bangkok leiten.

 

Das Projekt wird im Rahmen der Auswärtigen Kulturpolitik aus Mitteln des Auswärtigen Amtes finanziert. Lehrgangsinhalte sind trainings- und wettkampfbegleitende Maßnahmen im Fußball. Lutz Meissner ist Referent der AG Sportmedizin im Deutschen Verband für Physiotherapie und hat sich u.a. intensiv mit der Prävention von Knorpelschäden und Stressfrakturen beschäftigt.

 

 

 



Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter.