NOK-Mitgliederversammlung am 03.11.2001 in Hamburg

 

 

Liebe Kolleginnen und Kollegen, aufgrund einer Störung in der Option Adressverzeichnis des online-Dienstes gmx konnten wir Sie gestern und heute nicht vollständig bedienen. Bitte lesen Sie bei Interesse die Pressemitteilungen auf der NOK-Homepage, Kapitel Aktuelles nach. Vielen Dank für Ihr Verständnis

 

 

 

Die mit Spannung erwartete Mitgliederversammlung des Nationalen Olympischen Komitees für Deutschland findet am 03. November des Jahres in Hamburg statt.

 

 

 

Im Rahmen dieser Veranstaltung werden die Vertreter der olympischen Spitzenverbände (mit jeweils drei Stimmen), die persönlichen Mitglieder, die Mitglieder des Präsidiums, die deutschen Mitglieder des IOC, der Präsident des Deutschen Sportbundes und die NOK-Ehrenmitglieder (mit jeweils einer Stimme) eine Grundsatzentscheidung über eine mögliche deutsche Olympiabewerbung fällen und ggf. darüber hinaus wichtige Weichenstellungen vornehmen.

 

 

 

Bislang haben Düsseldorf, Stuttgart, Leipzig und Frankfurt am Main samt zugehöriger Regionen Interesse an der Organisation der Olympischen Spiele 2012 oder 2016 in Deutschland bekundet.

 

 

 

International haben sich u.a. Dallas, Los Angeles, New York, San Francisco, Tampa, Sevilla, London, Moskau und Göteborg an der Bewerbungsdiskussion für 2012 beteiligt.

 

 

 

Abzuwarten bleibt, inwiefern Städte, die bei der IOC-Session am 13. Juli in Moskau mit ihrer Bewerbung scheitern, sich für 2012 erneut bewerben. Das IOC wählt dort den Ausrichter für die Spiele 2008.

 

 

 

Die Entscheidung über den Gastgeber der Spiele im Jahre 2012 fällt das IOC voraussichtlich im Jahre 2005. Das NOK für Deutschland müsste eine Entscheidung über den nationalen Bewerber mit dem es sich beim IOC bewirbt, also im Falle einer positiven Bewerbungsentscheidung bis Ende 2003 getroffen haben.

 

 

 

 

 

 


Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter.