NOK-Präsident Tröger: Wintersportverbände sind gegen eine Bewerbung für Olympische Winterspiele

Die deutschen Wintersportverbände haben sich geschlossen gegen eine deutsche Bewerbung für Olympische Winterspiele in absehbarer Zeit ausgesprochen Dies teilte NOK-Präsident Walther Tröger heute im Zuge einer Anfrage der Nachrichtenagentur dpa mit.

 

 

 

Tröger untermauerte damit seine zuletzt bei einem workshop zum Thema Olympiabewerbung am Deutschen Olympischen Institut in Berlin geäußerte Einschätzung, eine solche Wintersport-Bewerbung erscheine derzeit als nicht mehr sehr wahrscheinlich. Die Entscheidung darüber und über die Frage einer Bewerbung um Olympische Sommerspiele trifft die NOK-Mitgliederversammlung am 3. November 2001 in Hamburg.

 

 

 

Heinz Schaden, Bürgermeister der österreichischen Stadt Salzburg, hatte am Dienstag eine Bewerbung seiner Stadt um die Olympischen Winterspiele 2010 unter Einschluss der bayerischen Orte Königssee, Inzell und Ruhpolding angekündet. NOK-Präsident Tröger sagte dazu in einer ersten Stellungnahme:

 

 

 

"Das NOK hört das erste Mal von dieser Absicht. Unser Ansprechpartner kann nur das österreichische NOK sein, von dem wir bislang nichts gehört haben. Nachdem sich die deutschen Wintersportverbände vor wenigen Tagen geschlossen gegen eine deutsche Bewerbung für Olympische Winterspiele in absehbarer Zeit ausgesprochen haben und sich auch der bayerische Ministerpräsident Stoiber bei der letzten gemeinsamen Bewerbung von Salzburg und Berchtesgaden, nicht positiv zu einer solchen Bewerbung äußerte, halte ich das Anliegen auf Anhieb für aussichtslos. Im übrigen hat eine solche gemeinsame Bewerbung auch innerhalb der österreichischen Bevölkerung keine Zustimmung gefunden. Das NOK für Deutschland wird sich aber natürlich mit der Angelegenheit beschäftigen, sobald es eine offizielle Anfrage des österreichischen NOK gibt", sagte Tröger.

 

 

 

Salzburgs Bewerbung um die Winterspiele 2006 war bereits in der nationalen Vorentscheidung Österreichs zugunsten Klagenfurts gescheitert.

 

 

 

 


Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter.