NOK-Präsidiumssitzung am 2. Oktober 2002 in Frankfurt/M.

Das künftige Programm Olympischer Spiele und die vorliegenden Empfehlungen der IOC-Programm-Kommission stehen auf der Tagesordnung des NOK-Präsidiums am 2.10.

Diskussion über das künftige Programm Olympischer Spiele

Aus gegebenem Anlass wurde die Tagesordnung der bevorstehenden Präsidiumssitzung am Mittwoch, dem 2. Oktober 2002, ab 11.00 Uhr in den Räumen des Landessportbundes Hes-sen, um den Punkt "Programm Olympische Spiele" erweitert. Grundlage für die Beratung sind die vom IOC übersandten Unterlagen für eine Revision des Olympischen Programms und Empfehlungen für die Programme der Olympischen Winterspiele Turin 2006 und der Olympischen Spiele Peking 2008. Die betroffenen Verbände wurden von NOK-Präsident Tröger gebeten, ihre Vorstellungen zu diesem Thema zu übermitteln, die nun ebenfalls Ge-genstand der Beratung sind.

 

Auf der Tagesordnung der Präsidiumssitzung befinden sich darüber hinaus Berichte zum Programm der Olympischen Spiele, zum Kuratorium Olympische Akademie und zur Interna-tionalen Arbeit. Darüber hinaus wird sich das Präsidium mit der Vorbereitung der Hauptver-sammlung 2002 beschäftigen. Einen weiteren Schwerpunkt bildet die Olympia-Bewerbung 2012. Unter dem Punkt Finanz- und Wirtschaftsfragen beschäftigen sich die Präsidiumsmit-glieder mit der mittelfristigen Finanzplanung, dem Haushaltsplan 2003 und einem Bericht der Deutschen Sport-Marketing GmbH. Schließlich wird sich das Präsidium in einem Ausblick mit den Veranstaltungen des Jahres 2003 auseinandersetzen.

 

Um ca. 16.00 Uhr besteht für interessierte Medienvertreter wieder die Möglichkeit zum Pres-segespräch im Raum 11, Haus des Deutschen Sports, Otto-Fleck-Schneise 12, 60528 Frankfurt/M.

 

Die letzte Präsidiumssitzung der laufenden Legislaturperiode findet am Vortag der Hauptver-sammlung, am 2.11., in Nürnberg statt.

 

 



Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter.