Nordrhein-Westfalen: Bewährte Programme werden weiter gefördert

 

27.305.000,-- Mark hat die Landesregierung dem Landessportbund Nordrhein-Westfeien zweckgebunden überwiesen. Mit unverändert 23 Mio. DM wird das Programm zur "Förderung

der Übungsarbeit in Sportvereinen" weiter geführt. Vom Rest profitieren die Freiwilligen Schulsportgemeinschaften, das Landesprogramm zur Talentsuche und -förderung sowie das Projekt "Ehrenamt im Sport".


Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter.