Notizen aus der Mannschaftsbesprechung am 16.02.

In zwei Sportarten fanden gestern die letzten Wettbewerbe statt. Glückwünsche gab es in der NOK-Mannschaftsbesprechung für die Rodler, die mit fünf Medaillen ihr hervorragendes Ergebnis von vor vier Jahren in Nagano wiederholen konnten. Dagegen bot das Ergebnis der Snowboarder (beste Platzierung 11. Platz) Anlass zu Selbstkritik.

 

 

 

Heiner Henze, stellvertretender Chef de Mission, richtete noch einmal einen eindringlichen Appell an die Mannschaftsleiter zur Einhaltung der Werberichtlinien. Die Aktiven müssten sich unbedingt an die mit dem IOC getroffenen Vereinbarungen halten.

 

 

 

 

 

 


Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter.