Nürnberg: NOK überreichte IOC-Trophäe "Sport and Wellbeing"

Das ehemalige NOK-Präsidiumsmitglied Prof. Dr. Jürgen Dieckert hielt in Nürnberg die Laudatio auf DSB und DTB

Laudatio von Prof. Dr. Jürgen Dieckert auf der NOK-Hauptversammlung

"Gesundheit ist nicht alles, aber alles ist nichts ohne Gesundheit", so hat es der Philosoph Schopenhauer als Lebensweisheit formuliert. Und so haben auch bereits die alten Griechen über den Zusammenhang von Gesundheit und Bewegung nachgedacht, dann die Philanthropen, der Turnvater Jahn und seit Beginn des 20. Jahrhunderts die Sportbewegung. Immer wieder ging es darum: Gesundheit als Motivation für das Sporttreiben oder Sporttreiben mit dem wohltuenden Nebeneffekt von Gesunderhaltung!

 

Doch erst mit Beginn der Trimm-Aktion in den siebziger Jahren und mit der Mobilisierung der Bevölkerung über dem Ziel "Sport für alle" von Baby bis Opa – ist das Gesundheitsmotiv bei und durch Bewegung intensiver thematisiert und als Aufgabenfeld vielfältig und zielgerichtet entwickelt worden. Sport und Gesundheit sollten stärker verknüpft werden, und plötzlich gab es neben dem Begriff "Freizeitsport" nun auch die neue Bezeichnung "Gesundheitssport".

 

Der Deutsche Sportbund im Ressort "Breitensport" und der Deutsche Turner-Bund haben sich in dieser Hinsicht sehr früh besonders darum bemüht, gesundheitsorientierte Vereinsangebote zu entwickeln, entsprechende Rahmenbedingungen zu schaffen und qualifizierte Übungsleiterveranstaltungen durchzuführen.

 

Durch die Schaffung von "Gütesiegeln" konnten Anerkennungen im gesamten Gesundheitswesen insbesondere jedoch bei Krankenkassen und den Ärztekammern erwirkt werden. 1994 entstand das Gütesiegel des DTB "Pluspunkt Gesundheit", 1999 das DSB-Gütesiegel "Sport pro Gesundheit". Durch Kooperationsvereinbarungen auf Bundes- und Landesebene sowie mit weiteren Fachverbänden ist eine wichtige Dienstleistung für qualifizierte Vereinsangebote im "Gesundheitssport" erreicht worden.

 

In Anerkennung dieser gesundheitsorientierten Engagements im Sinne von "Sport und Wellbeing" übergibt das NOK die IOC-Trophäe an den Deutschen Sportbund und den Deutschen Turner-Bund.

 

Sie nehmen entgegen für den DSB der Vorsitzende der Kommission Gesundheit im Bereich Breitensport: Prof. Dr. Dr. Winfried Banzer sowie für den DTB der Vizepräsident Allgemeines Turnen: Prof. Dr. Herbert Hartmann.

 

 

 



Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter.