Oettinger als VmbA-Vorsitzende wiedergewählt

Die Konferenz der Verbände mit besonderen Aufgaben (VmbA) im DOSB hat Dr. Barbara Oettinger einstimmig als ihre Vorsitzende wiedergewählt.

Barbara Oettinger mit DOSB-Präsident Alfons Hörmann. Foto: privat
Barbara Oettinger mit DOSB-Präsident Alfons Hörmann. Foto: privat

Oettinger ist die Präsidentin des Deutschen Aikido-Bundes. 

Bei der Tagung am Vortag der DOSB-Mitgliederversammlung am 30. November in Düsseldorf wurde Uwe Tronnier, der Präsident des Deutschen Betriebssportverbandes, ebenfalls einstimmig als ihr Stellvertreter bestätigt.

Die Wahlen erfolgten, da laut der Geschäftsordnung der VmbA-Konferenz die Amtszeit der Wahlperiode des DOSB entspricht. Die Vorbereitung der anstehenden DOSB-Mitgliederversammlung inklusive Wahlen und Anträgen stand denn auch im Mittelpunkt der Konferenztagung, an welcher die VmbA in großer Zahl teilnahmen. Weiterhin befassten sich die Delegierten mit einer Ausarbeitung der bei dem letzten Konferenztreffen eingesetzten AG Sportverständnis, in welche nun noch die vorgetragenen Anregungen aufgenommen werden sollen.

(Quelle: VmbA)


  • Barbara Oettinger mit DOSB-Präsident Alfons Hörmann. Foto: privat
    Barbara Oettinger mit DOSB-Präsident Alfons Hörmann. Foto: privat

Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter.