Olympiabewerbung 2012: Michael Groß im FAZ.NET-Morgeninterview

In einem aktuellen Interview äußert sich der Olympiasieger über Chancen und Verfahren der deutschen Bewerbung 2012

Olympiasieger fordert hohes Engagement

Dr. Michael Groß, Mitglied der AG Olympiabewerbung 2012 des Nationalen Olympischen Komitees (NOK), gibt im aktuellen Morgeninterview von FAZ.NET Auskunft über das Verfahren zur Auswahl des deutschen Bewerbers. "Je geringer die Chancen sind, desto höher muss das Engagement sein", fordert der Olympiasieger in dem von Cai Philippsen geführten Interview.

 

In dem Gespräch erläutert Groß, Mitglied des Vorstands der Stiftung Deutsche Sporthilfe und Präsidiumsmitglied des NOK u.a. auch Fragen der Sicherheit bei Großveranstaltungen im Sport, die Frage der Objektivität bei der Evaluation der Bewerber, zu den internationalen Chancen der deutschen Bewerbung sowie den Einfluss politischer Sachverhalte auf den Wahlentscheid.

 

 

 

 



Weitere Links:
Das Interview im Internet



Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter.