Olympische Flamme erreicht Whistler Mountains

Knapp drei Monate nach ihrer Entzündung in Griechenland erreicht die Olympische Flamme am Freitagnachmittag (Ortszeit) den Whistler Olympia Park.

Die Olympische Flamme für die Winterspiele in Vancouver ist fast am Ziel. Copyright: picture-alliance
Die Olympische Flamme für die Winterspiele in Vancouver ist fast am Ziel. Copyright: picture-alliance

Der insgesamt 106-tägige Fackellauf begann seinen Weg durch Kanada in Victoria auf Vancouver Island und führte 45.000 Kilometer durch alle Provinzen und von Küste zu Küste nun zurück nach British Columbia. Nach dem Abstecher in Whistler erreicht die Fackel in der nächsten Woche die Vororte von Vancouver, bevor der letzte Läufer die Flamme ins British Columbia Place Stadium trägt, wo sie am 12. Februar in der Eröffnungszeremonie für 15 Tage das Olympische Feuer der 21. Winterspiele entzünden wird.

Die Flamme war ca. 1000 km auf dem Wasser, 18.000 Kilometer in der Luft und 26.000 Kilometer an Land unterwegs. Die Stafette der Fackelläfer und-läuferinnen streifte dabei herausragende Sehenswürdigkeiten und besondere Orte wie die Olympiastädte Montreal und Calgary, Reservate der indianischen Ureinwohner und von der UNESCO ausgewiesene Weltkulturerbe. Selbst an den Nordpol wurde das Feuer getragen.

Der Olympische Fackellauf fand erstmals bei den Olympischen Spielen 1936 in Berlin statt.


  • Die Olympische Flamme für die Winterspiele in Vancouver ist fast am Ziel. Copyright: picture-alliance
    Die Olympische Flamme für die Winterspiele in Vancouver ist fast am Ziel. Copyright: picture-alliance

Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter.