Pressekonferenz Anti-Doping-Workshop

Einladung zur Pressekonferenz

Bei einem Anti-Doping-Workshop in Frankfurt am Main informiert der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) am 14. September 2007 seine Mitglieder über die neuesten Entwicklungen im Kampf gegen Doping.

 

Erwartet werden etwa 200 Offizielle, Trainer, Betreuer, Ärzte und Physiotherapeuten. Neben den aktuellen Rahmenbedingungen im Kampf gegen Doping wird über den Stand der Kontrollpraxis im deutschen Sport berichtet. Referenten des Anti-Doping-Workshops sind u.a. DOSB-Präsident Dr. Thomas Bach, DOSB-Generaldirektor Dr. Michael Vesper, Prof. Dr. Ullrich Haas (Uni Mainz), Klaus Pöhle (BMI), Dr. Christoph Niessen (NADA) und Prof. Dr. Wilhelm Schänzer (Deutsche Sporthochschule Köln).

 

Nach Beendigung des Anti-Doping-Workshops laden wir Sie zu einer Pressekonferenz ein. Sie findet statt

 

am Freitag, den 14. September 2007, 

   um ca. 17.30 Uhr im 

 Haus des deutschen Sports

Otto-Fleck-Schneise 12

60528 Frankfurt

 

Für eine kurze Rückmeldung (gerne auf beiliegendem Formular) oder per e-mail (presse@dosb.de) wären wir zur Erleichterung unserer organisatorischen Vorkehrungen dankbar.

 

 

 

 

 


Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter.