Qualitätssiegel „Bewegungskindergarten Rheinland-Pfalz

In zahlreichen rheinland-pfälzischen Kindertagesstätten ist Bewegung Dank einer Kooperation mit der Sportjugend Rheinland-Pfalz schon zu einem grundlegenden Prinzip der Erziehung geworden.

Bewegungskindergärten unterstützen die körperlich-motorische, geistige, soziale und emotionale Entwicklung von Kindern. Copyright: picture-alliance/dpa
Bewegungskindergärten unterstützen die körperlich-motorische, geistige, soziale und emotionale Entwicklung von Kindern. Copyright: picture-alliance/dpa

Immer mehr Kindergärten erkennen die Notwendigkeit einer frühen Bewegungserziehung und wünschen sich als ersten Schritt eine Kooperation mit einem Sportverein. Die Sportjugend unterstützt diese Kooperationen auch finanziell. 

Darüber hinaus können sich Kindergärten auch für das Qualitätssiegel „Bewegungskindergarten RLP“ bewerben, das vom gleichnamigen Aktionsbündnis vergeben wird. Mit der Bewerbung für dieses Qualitätssiegel gehen die Kindergärten noch einen Schritt weiter. Denn ein Bewegungskindergarten stellt eine Profilbildung der Kindertagesstätte dar, in dem der Bewegung und dem kindlichen Spiel eine hohe Bedeutung im Kindergartenalltag beigemessen wird.  

Die pädagogische Konzeption eines Bewegungskindergartens muss beinhalten, dass diese Kindertagesstätte besonders durch vielfältige Angebote in Bewegung und Spiel die körperlich-motorische, geistige, soziale und emotionale Entwicklung der Kinder unterstützt.  

Die wichtigsten Kriterien für das Qualitätssiegel 

  • Thema Bewegung sollte im Mittelpunkt der Konzeption stehen,
  • möglichst viel freie Bewegungs- und Spielzeit in einer anregenden Umgebung drinnen und draußen,
  • täglich auch angeleitete Bewegungsspiele,
  • mindestens eine Erzieherin pro Gruppe muss über eine 60stündige Fortbildung zur „Entwicklungsförderung durch Bewegung“ nachweisen können. Diese Fortbildung sollte ein psychomotorisches und gesundheitsorientiertes Basiswissen für den Elementarbereich vermitteln. 

Vorteile für den Kindergarten 

  • Mit der Positionierung als Bewegungskindergarten zeigt ein Kindergarten, dass er vielfältigen gesundheitlichen Entwicklungsproblemen entgegentritt,
  • ein Bewegungskindergarten zeichnet sich durch hoch qualifizierte Mitarbeiter auf dem Gebiet der psychomotorischen Entwicklungsförderung aus,
  • ein Bewegungskindergarten ist Modelleinrichtung für die Region,
  • ein Bewegungskindergarten bekommt kompetente fachliche Unterstützung und Begleitung durch die Partner im Aktionsbündnis Bewegungskindergarten RLP,
  • zudem wird es die nächsten Jahre aufgrund der immer stärker zurückgehenden Geburtenzahl zu einem immer stärkeren Wettbewerb unter den Kindertagesstätten kommen. Gerade dann ist es von Vorteil, wenn sich eine Kindertagesstätten durch ein besonderes Profil auszeichnen kann.

Öffnet einen internen Link im aktuellen FensterLesen Sie dazu auch: 100. "Anerkannter Bewegungskindergarten" des LSB Nordrhein-Westfalen zertifiziert


  • Bewegungskindergärten unterstützen die körperlich-motorische, geistige, soziale und emotionale Entwicklung von Kindern. Copyright: picture-alliance/dpa
    Bewegungskindergärten unterstützen die körperlich-motorische, geistige, soziale und emotionale Entwicklung von Kindern. Copyright: picture-alliance/dpa

Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter.