Schulsport als wichtige sportpolitische Aufgabe

 

Das Präsidium des Deutschen Sportbundes (DSB) unterstützt mit großem Nachdruck die Initiativen der DSB-Kommission "Schulsport", die zu einer raschen Verbesserung

der Unterrichtssituation im Fach Sport in den deutschen Schulen führen sollen. Das Präsidium hatte die Bedeutung dieses Themas schon vor einiger Zeit dadurch herausgestellt, dass der Vorsitzende der Kommission in der Person des Vorsitzenden der Deutschen Sportjugend, Hans-Jürgen Kütbach, direkt im Präsidium angesiedelt ist. Jetzt wurde beschlossen, die bisherige personelle Zusammensetzung der Präsidialkommission beizuhalten, da es sich bei den einzelnen Personen um engagierte Expertinnen und Experten handelt, die den DSB im Bereich "Schulsport" kompetent beraten.

Außerdem billigte das DSB-Präsidium die Arbeitsschwerpunkte der Kommission. Dabei spannt sich der Bogen von der Initiierung und Begleitung einer Schulsportuntersuchung über die qualifizierte Gestaltung des Aktionsbündnisses für den Schulsport bis hin zu einer Anhörung des DSB zu diesem sport- und gesellschaftspolitischen Dauerbrenner. Am 10. und 11. Dezember 2001 findet in Karlsruhe eine Fachtagung "Perspektiven des Schulsports" statt, die von der Kultusministerkonferenz, dem Deutschen Sportbund und der Deutschen Sportjugend unter Beteiligung der Sportministerkonferenz und dem Sportausschuss des Deutschen Bundestages veranstaltet wird.


Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter.