Sicherheit bei Sportveranstaltungen

Zum Thema "Sicherheit bei Sportveranstaltungen - Bau und Betrieb von Sport- und Mehrzweckhallen, Multifunktionsarenen und Stadien" wird eine Gemeinschaftstagung von IAKS und DIN angeboten.

Die rechtlichen Grundlagen für den Bau und Betrieb von Mehrzweckhallen, Multifunktionsarenen und Stadien werden im Rahmen dieser Tagung vorgestellt und erläutert.

 

Dies sind zum einen die Versammlungsstättenverordnung, die seit dem vergangenen Jahr in aktualisierter Fassung als Muster-Versammlungsstättenverordnung vorliegt. Zum anderen gibt es seit 2005 auf europäischer Ebene die DIN EN 13200 "Zuschaueranlagen", die für Architekten und Betreiber als Planungshilfe für Sport- und Freizeitbauten zu grunde zu legen ist.

 

Beide Richtlinien dienen auf der einen Seite als baurechtliche Grundlage und zeigen auf der anderen Seite die Rechte und Pflichten von Betreibern solcher Versammlungsstätten auf.

 

Ebenfalls Thema der Tagung sind die Anforderungen an Betreiber bezüglich der Organisation des Arbeits- und Gesundheitsschutzes bei Veranstaltungen. Die Referenten haben an den genannten Normen und der Verordnung maßgeblich mitgearbeitet und ihre Umsetzung in der Praxis aktiv begleitet.

 

Termine:

29. August 2006

DIN Deutsches Insitut für Normung e.V.

Burggrafenstraße 6, 10787 Berlin

 

26. September 2006

Führungs-Akademie des Deutschen Sportbundes e.V.

Stadthaus, Willy-Brandt-Platz 2, 50679 Köln

 

Zielgruppen:

Architekten, Ingenieure, Sachverständige,

Verwaltungen, Organisationen, sonstige Auftraggeber

 

Kosten:

Der Teilnahmebeitrag beläuft sich je Tagung auf 295,- Euro zzgl. MwSt, IAKS-  und DIN-Mitglieder erhalten 15% Rabatt.

 

Anmeldung und weitere Informationen:

Beuth Verlag GmbH

Tel: 030 / 26 02-29 85

Fax: 030 / 26 01-429 85

E-Mail: martina.kielmann@remove-this.beuth.de


Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter.