Sport-Inklusionsmanagerin zu logistischen Herausforderungen

Katharina Krüger bringt ihre Arbeit als Sport-Inklusionsmanagerin im Landessportbund Berlin und ihren Leistungssport unter einen Hut.

Katharina Krüger sitzt im Rollstuhl vor dem Plakat eines Basketballspielers im Rollstuhl
Katharina Krüger sitzt im Rollstuhl vor dem Plakat eines Basketballspielers im Rollstuhl

Im DOSB-Projekt „Qualifiziert für die Praxis: Inklusionsmanager/innen für den gemeinnützigen Sport" werden insgesamt 23 hauptamtliche Stellen für jeweils zwei Jahre in einem Sportverband oder –verein geschaffen und von einem Mensch mit Schwerbehinderung besetzt.

„Du kannst mehr als du denkst!“ ist das Motto der Sport-Inklusionsmanagerin und Weltranglisten 8-en im Rollstuhltennis, die sich im LSB Berlin für Bewusstseinsbildung und Inklusion einsetzt. Katharina Krüger bringt ihre Arbeit als Sport-Inklusionsmanagerin und ihren Leistungssport unter einen Hut, was nicht immer leicht aber oft mit beeindruckenden Ergebnissen in beiden Bereichen verbunden ist.

 

Zum Steckbrief von Katharina Krüger


  • Katharina Krüger sitzt im Rollstuhl vor dem Plakat eines Basketballspielers im Rollstuhl
    Katharina krueger
    Katharina Krüger sitzt im Rollstuhl vor dem Plakat eines Basketballspielers im Rollstuhl

Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter.