Sport und Europäische Integration – Workshop der Friedrich-Ebert-Stiftung

Dr. Andreas Höfer Wissenschaftlicher Leiter des DOI Berlin, referiert zum Europäischen Jahr der Erziehung durch Sport

Dr. Andreas Höfer referiert als Wissenschaftlicher Leiter des Deutschen Olympischen Instituts

Mit dem Titel Sport-Gesellschaft- Zukunft führt die Friedrich-Ebert-Stiftung am 13. und 14. März einen sportwissenschaftlichen Workshop in Kooperation mit der Universität Münster zum Thema "Sport und europäische Integration" in Bonn durch. Zu den Referenten zählen Prof. Dr. Dieter H. Jütting, Direktor des Institutes für Sportkultur und Weiterbildung der Uni Münster, Dr. Roland Binz und Dr. Karen Petry (beide Deutsche Sporthochschule Köln), Tilo Friedmann, Leiter des EU-Büros des Deutschen Sports in Brüssel und Dr. Andreas Höfer, Deutsches Olympisches Institut. In den Vorträgen und Diskussionen geht es u.a. um Beiträge des Sports zur Europäischen Integration und die Frage, wie Europa mit dem Sport umgeht. Auch das Europäische Jahr der Erziehung durch Sport 2004 wird thematisiert.

 

 



Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter.