Sportabzeichen-Rekorde in Niedersachsen und der Pfalz

137.439 Sportabzeichen sind 2007 in Niedersachsen abgelegt worden. Beim Sportbund Pfalz wurde das 20.198 verliehen.

Rennen für's Sportabzeichen.
Rennen für's Sportabzeichen.

Sportabzeichen in Niedersachsen

„Dies ist ein sehr schöner Erfolg. Das Deutsche Sportabzeichen hat sich durch den erfolgreichen Schulwettbewerb, den wir mit der BARMER organisieren, als attraktives Angebot an den niedersächsischen Schulen etabliert.“ kommentiert LSB-Vizepräsidentin Nicola Friedrich das Ergebnis. Erfreulich seien auch die guten Resultate des Deutschen Sportabzeichens für Menschen mit Behinderung, die ebenso in das Gesamtergebnis für Erwachsene eingeflossen seien. Friedrich: „496 Frauen und Männer haben sich im Vorjahr getraut! Das ist eine tolle Leistung und bestätigt auch das Engagement des Behindertensport-Verbandes für dieses Projekt.“

Im Vergleich zum Vorjahr wurden beim Erwachsenen-Sportabzeichen 2.411 (ca. 6%) weniger Verleihungen vorgenommen. Friedrich ist sich aber sicher, dass durch die gestiegene gesellschaftliche Bedeutung des Deutschen Sportabzeichens (z.B. Aufnahme in die Bonussysteme einiger Krankenkassen) und durch interessante Aktionen sich bald deutlich mehr Erwachsene an diesem persönlichen Fitness-Test beteiligen. Unter den Erwachsenen dominieren die Männer mit 21.682 Verleihungen vor den Frauen mit 15.591 Verleihungen(gesamt 37.273).

Sportabzeichen in der Pfalz

Neuer Pfalzrekord beim Fitness-Test für den Breitensportler! Mit 20.918 abgelegten Sportabzeichen im Jahr 2007 haben so viele Personen wie noch nie den offiziellen Sportorden des Deutschen Olympischen Sportbundes erworben. Erst zweimal wurde in der Pfalz die 20.000er-Marke überschritten, nämlich in den Jahren 2003 (20.016) und 2004 (20.485). Diese Ergebnisse wurden nun durch den neuen Rekord getoppt. Die Statistik für 2007 hat der Dachverband nun vorgelegt.

Für die Steigerung der Sportabzeichen um 1.158 im Vergleich zum Jahr 2006 (19.760 Abnahmen) sorgten Schülerinnen und Schüler sowie Erwachsene gleichermaßen. 15.061 Kinder und Jugendliche (plus 741) und 5.857 Erwachsene (plus 417) sind der beste Beweis dafür, dass das Sportabzeichen bei Jung und Alt beliebt ist. Ein Gros der Prüfungen wird in den pfälzischen Schulen abgelegt. 2007 nahmen 179 von insgesamt 573 Schulen teil. Allein hier sind die Prüfungen 11.194 Mal erfolgreich absolviert worden, das heißt die Schulen sind mit beachtlichen 53,5 % am Gesamtergebnis beteiligt. Erfreuliches gibt es aus der Sicht des Sportbundes auch bei den Vereinen zu melden: Mit 285 von insgesamt 2.100 pfälzischen Vereinen beteiligten sich elf mehr als im Vorjahr.

Auch in der Rubrik „Familienwettbewerb“ wurde 2007 ein Rekord erreicht: Mit 460 Familien (3 bis 7 Personen) überschritt man erneut und diesmal recht deutlich, aber erst zum dritten Mal die 400er-Grenze. Spitzenreiter ist hier der Landkreis Bad Dürkheim mit insgesamt 72 Familien, gefolgt vom Rhein-Pfalz-Kreis (61) und den Kreisen Südliche Weinstraße (59) und Kaiserslautern-Land (49).

Enorme Zuwächse im Vergleich zu 2006 weist die Bilanz für die Stadt Zweibrücken aus: 572 Sportabzeichen mehr bedeuten einen Zuwachs von 42,5 %. Es folgen die Stadt Pirmasens (113 Sportabzeichen mehr, plus 32,9 %) sowie der Kreis Bad Dürkheim (288 Sportabzeichen mehr, plus 21,4 %).Seit 1950, dem Jahr der Registrierung der Abnahmen beim Sportbund in Kaiserslautern, legten die Pfälzer insgesamt 628.384 Mal das Sportabzeichen ab. 

Mit der Jahresaktion „Die Pfalz macht’s – das Sportabzeichen im Olympia-Jahr“ hat sich der Sportbund Pfalz in Kooperation mit dem Freizeitmagazin LEO das ehrgeizige Ziel gesetzt, in diesem Jahr die 21.000er Marke zu knacken. Monatlich finden pfalzweit Aktionstage zu verschiedenen Sportabzeichen-Disziplinen statt, die von den Sportabzeichenbeauftragten, den Sportabzeichen-Prüfern und den zahlreichen Mitgliedsvereinen des Sportbundes organisiert und unterstützt werden. Alle Sportabzeichen-Absolventen können bei einem Gewinnspiel teilnehmen, das im Freizeitmagazin LEO ausgeschrieben ist.


  • Rennen für's Sportabzeichen.
    Rennen für's Sportabzeichen.

Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter.