Sportentwicklungsbericht – Analysen zur Situation des Sports in Deutschland

Der "Sportentwicklungsbericht – Analyse zur Situation des Sports in Deutschland" ist eine Weiterentwicklung der Finanz- und Strukturanalysen des deutschen Sports (FISAS). Er soll dabei helfen, die Rahmenbedingungen des Sports und der Sportvereine zu verbessern. Darüber hinaus ist es Ziel des Projektes, den Entscheidungsträgern im organisierten Sport in der Auseinandersetzung um öffentliche Mittel wissenschaftlich fundierte Argumente zur gesellschaftlichen Relevanz des Sports zu liefern.

Im März 2005 startete ein Team von Wissenschaftlern von der Deutschen Sporthochschule Köln unter der Leitung von Professor Christoph Breuer im Auftrag des DSB und der Landessportbünde eine bundesweite Vereinsbefragung via Internet. Im Mittelpunkt standen zum Beispiel Fragen zur Mitgliederstruktur und zur finanziellen Situation, zum ehrenamtlichen Engagement in den Vereinen sowie zu den Beratungsangeboten der LSB und Verbände. Die Befragung ist im Panel-Design aufgebaut, damit die gleichen Vereine regelmäßig erneut befragt werden können. Außerdem ermöglicht diese Methode, ausgewählte Fragestellungen in das System einzusteuern, zum Beispiel hinsichtlich des Bekanntheits- und Wirkungsgrades einer Kampagne oder zur Angebotsstruktur eines LSB, Meinungsumfragen in Bezug auf sportpolitische Weichenstellungen auf Landesebene und vieles mehr. Auf diese Weise sollen erstmalig systematischere Informationen zur Entwicklung der Sportvereine erfasst werden, die auch für Zukunftsprognosen geeignet sind.

 


Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter.