Sportwissenschaftlicher Hochschultag in Halle

Vom 21. bis 23. September 2011 findet der diesjährige Sportwissenschaftliche Hochschultag in Halle (Saale) statt.

 

Kreativität und Athletik prägen die Rhythmische Sportgymnastik. Foto: picture-alliance
Kreativität und Athletik prägen die Rhythmische Sportgymnastik. Foto: picture-alliance

Die Tagung steht unter dem Hauptthema „Kreativität-Innovation-Leistung". DOSB-Präsident Thomas Bach hat in einem Vorwort zum Hochschultag die Wichtigkeit einer solchen Veranstaltung betont. "Kreativität und Innovation sind gefragt, um Top-Leistungen abrufen zu können. Dafür ist die Sportwissenschaft von zentraler Bedeutung. Denn die Wissenschaft liefert die Erkenntnisse, die zur Verbesserung des Trainings und damit der Leistung essentiell sind," so Bach.

Das wissenschaftliche Programm des dvs-Hochschultags gliedert sich in Hauptvorträge und Posterpräsentationen. Darüber hinaus bieten einige Partner des Hochschultags verschiedene Workshops an. Es finden außerdem einzelne Mitgliederversammlungen einiger Sektionen und Kommissionen der dvs statt.

Zur Anmeldung >>>


  • Kreativität und Athletik prägen die Rhythmische Sportgymnastik. Foto: picture-alliance
    Kreativität und Athletik prägen die Rhythmische Sportgymnastik. Foto: picture-alliance

Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter.