SpuRt: Tour- und Giro-Szenario auch in Deutschland möglich

Ein Szenario wie bei der Tour de France 1998 und zuletzt beim Giro d´Italia 2001 ist auch in Deutschland wohl nur eine Frage der Zeit.

 

 

 

Diese Auffassung vertritt Martin Heger (Tübingen) in einem Aufsatz der Zeitschrift Sport und Recht (SpuRt, Ausgabe, Mai/Juni, 3/2001). Heger sieht durch die 1998 in Kraft getretene Änderung des Arzneimittelgesetzes (AMG) insbesondere die Möglichkeit, den Handel mit Dopingmitteln "auszutrocknen".

 

 

 

"Sobald ein Sportler des Dopings überführt ist und die Dopingsubstanz nicht z.B. über Nahrungsmittel (unterstehen dem Lebensmittelrecht, S.V.) aufgenommen hat, wird im Regelfall der für staatsanwaltschaftliche Ermittlungen ausreichende Anfangsverdacht dahingehend gegeben sein, dass ihm jemand diesen Stoff mittels einer der Tathandlungen des §95 Abs. 1 Nr. 2a AMG zumindest fahrlässig zugänglich gemacht hat. Der Sportler ist, da er sich wegen der Einnahme der Dopingsubstanz nicht strafbar gemacht hat und ihm mithin kein Auskunftsverweigerungsrecht zusteht, zu einer wahrheitsgemäßen Aussage (...) verpflichtet", schreibt Heger.

 

 

 

In der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift Sport und Recht weiterhin enthalten: Aufsätze über die Aufenthaltserlaubnis für ausländische Aktive und Betreuer aus Nicht-EU-Ländern und das Recht der französischen Sportvereine und -verbände sowie aktuelle Rechtssprechung u.a. des Landgerichts Darmstadt im einstweiligen Verfügungsverfahren um das Startrecht von Dieter Baumann.

 

 

 

Die Zeitschrift Sport und Recht im Internet: www.spurt.de (Allerdings nur Inhaltsverzeichnis der aktuellen Ausgabe).

 

 

 



Weitere Links:
Die Zeitschrift Sport und Recht im Internet


Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter.