Stützpunktsystem bleibt auf dem Prüfstand

 

Zentraler Tagungspunkt der Vorstandssitzung des Bundesvorstands Leistungssport des Deutschen Sportbundes in Frankfurt am Main war die Beratung der "Weiterentwicklung des

Stützpunktsystems", die in den Medien bereits für erhebliche Schlagzeilen gesorgt hat. Zielstellung bleibt hierbei nach wie vor, die sportfachlichen Prüfungen des Bereichs Leistungssport konsequent umzusetzen und die Mittelumschichtungen zur Verstärkung des Trainer- und Nachwuchsbereichs im beschlossenen Umfang zu realisieren.

Die Gespräche mit den von Strukturanpassungen betroffenen Partnern werden in den nächsten Tagen fortgeführt, um eine Annäherung der unterschiedlichen Standpunkte zu erreichen. Das DSB-Präsidium wird sich in seiner Sitzung am 5. Oktober 2001 erneut mit dem Thema "Olympiastützpunkte" befassen und strebt einen abschließenden Beschluss an.


Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter.