Synchronschwimmen der Extraklasse

Die Weltelite im Synchronschwimmen trifft sich vom 5. bis 7. März im Bonner Frankenbad bei den 21. German Open.

Mitreißende Choreographien und athletische Höchstleistungen im Wasser, elegant und scheinbar spielend präsentiert. Copyright: picture-alliance
Mitreißende Choreographien und athletische Höchstleistungen im Wasser, elegant und scheinbar spielend präsentiert. Copyright: picture-alliance

Athletinnen aus 21 Nationen werden in Bonn im Kampf um Bestnoten gegeneinander antreten, darunter viele Top-10-Platzierte der letzten Weltmeisterschaft in Rom, u.a. Kanada, Japan, USA, Frankreich, Großbritannien, Griechenland und Weißrussland. Auch das Team des Deutschen Schwimm-Verbandes rechnet sich Finalchancen aus. „Obwohl wir in der Kombination mit unseren Juniorinnen starten, sollte ein Sprung ins Finale machbar sein“ blickt Teammanager Udo Lehmann voraus. „Für das Flensburger Duett Wiepke Jeske, Edith Zeppenfeld liegt der Focus klar auf der Europameisterschaft in Budapest“.

Für die Juniorinnen sind die German Open Generalprobe für die Junioren-EM in Tampere (FIN) vom 8. bis 11. Juli und die Junioren-WM vom 8. bis 11. August in Indianapolis (USA).

Die German Open stehen unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Jürgen Nimptsch und werden vom Internationalen Schwimmverein (ISV) Bad Godesberg ausgerichtet.


  • Mitreißende Choreographien und athletische Höchstleistungen im Wasser, elegant und scheinbar spielend präsentiert. Copyright: picture-alliance
    Mitreißende Choreographien und athletische Höchstleistungen im Wasser, elegant und scheinbar spielend präsentiert. Copyright: picture-alliance

Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter.