TAFISA veranstaltet ersten „Certified Leadership Course in Sport for All“

Zu einer Premiere im internationalen Breitensport kommt es vom 27. August bis 2. September im Iran: TAFISA veranstaltet den 1. Certified Leadership Course für Führungskräfte im Breitensport.

Austragungsort ist die iranische Insel Kish im persischen Golf, die sich auch einen Namen als Ferieninsel gemacht hat. Repräsentanten von Sportorganisationen aus 12 Ländern des Mittleren Ostens (Irak, Libanon, Saudi-Arabien, Jordanien, Vereinigte Arabische Emirate, Russland, Pakistan, Syrien, Afghanistan, Aserbeidschan, Iran und Tadschikistan) haben ihre Teilnahme zugesagt und möchte die Schulung mit dem neu geschaffenen TAFISA Zertifikat abschließen. 

Ausrichter des Fortbildungskursus sind das NOK Iran, die Nationale Olympische and Paralympische Akademie, die Nationale Sport für Alle Organisation sowie die Universität Kish, die gemeinsam die Kosten für die Teilnehmer aus dem In- und Ausland übernehmen. TAFISA Generalsekretär Wolfgang Baumann, der die Veranstaltung besuchen wird und zu Gesprächen mit dem NOK in Teheran eingeladen ist, bezeichnet den Kursus als „einen Meilenstein in der internationalen Bereitensportentwicklung“. Dr. Shang-Hi Rhee, Präsident der weltweit größten Breitensportorganisation, wird die Veranstaltung eröffnen. 

Mit dem neu entwickelten Fortbildungsprogramm reagiert TAFISA auf die große Nachfrage seiner Mitglieder und schließt eine Lücke im internationalen Breitensportkalender. Die Themenpalette reicht von Inhalten des Management und Marketing über Volunteerism bis hin zu Veranstaltungen und Zielgruppenprogramme im Breitensport. Als Dozenten konnten namhafte internationale Experten gewonnen werden. Der Kursus schließt mit einer Abschlussprüfung ab, die mit einer TAFISA Zertifizierung einhergeht. 

Die nächsten beiden TAFISA Certified Leadership Kurse sind bereits terminiert: vom 26. November bis 2. Dezember ist Lagos/Nigeria für westafrikanische Länder Gastgeber, Macau veranstaltet einen Kursus für Südostasien vom 22. bis 28. Januar 2008.



Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter.