„Trapzonspor 61“ und „Erlenhofseekicker“ holen den Stadtpokal.

Sport, Spiel und Spaß, Teamwork und fußballerisches Kräftemessen konnten Spieler und Zuschauer am 04.09.2011 auf dem Parkplatz neben dem Jugendtreff „Haus 66“ bewundern. Das Projekt IBIF des Diakonischen Werkes im Westerwald und die Verbandsgemeindejugendpflege hatten zu Cage-Soccer-Turnier „Stadtpokal 2011“ geladen. Neun Mannschaften in zwei Altersklassen folgten dem Ruf  und spielten in Käfig, den die Sportjugend Rheinland-Pfalz kostenlos zur Verfügung gestellt hatte.

 

Nach der Gruppenphase ging es gleich ins Spiel um Platz drei in der Altersklasse 12-16, welches Die „Young Stars“ in einem spannenden Spiel nach Verlängerung gegen den „FC Hundsdorf“ mit 6:4 für sich entscheiden konnten. In den anschließenden Finalpartien setzten sich in der Altersklasse ab 16 die jungen Männer der Erlenhofseekicker gegen CF Ransbach 09 mit 4:3 durch, in der Altersklasse 12-16 gewann die Mannschaft „Trapzonspor 61“ mit 8:4  gegen „Besiktas“. Die weitestgehend fairen Spiele waren trotz des Ehrgeizes, den alle Mannschaften zeigten, Ausdruck des Sportgeistes und des Fair-Play Gedanken. Daher war es Anna Lanfer vom Projekt IBIF und Verbandsgemeindepfleger Achim Opper eine besondere Freude allen Mannschaften einen Preis überreichen zu können. Besonderer Dan gebührt allen Helfern und den Spendern von Sach- und Geldspenden, insbesondere bedanken sich die Organisatoren bei der Volksbank und der Sparkasse, sowie den Firmen Sahm und Sport direkt, die maßgeblich dazu beigetragen haben, den „Stadtpokal 2011“ mit Preisen auszustatten.


Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter.