TSV Kirch-Brombach gewinnt Zukunftspreis des LSB Hessen

Den 1. Preis des ODDSET Zukunftspreises in Höhe von 15.000 Euro hat der TSV Kirch-Brombach e.V. jetzt für sein Projekt „Fitte Turn-Kids auch im Wald oder Wald mit allen Sinnen erleben!“ erhalten.

Der TSV Kirch-Brombach erhielt den Zukunftspreis für sein gelungenes Naturerfahrungsprojekt für Kinder im Wald. Foto: LSB Hessen
Der TSV Kirch-Brombach erhielt den Zukunftspreis für sein gelungenes Naturerfahrungsprojekt für Kinder im Wald. Foto: LSB Hessen

Der Zukunftspreis wurde vom Landessportbund Hessen e.V. und LOTTO Hessen zum 15. Mal für wegweisende Vereinsarbeit im Sport vergeben.

Die Sieger waren aus mehr als 70 Bewerbungen von einer Jury unter Vorsitz des früheren Bundesforschungsministers Prof. Dr. Heinz Riesenhuber ausgewählt worden.Sport ist vielfältig und kann überall betrieben werden, dachte sich Michaela Weber, seit 2005 Übungsleiterin des mehr als 1.100 Mitglieder starken Vereins TSV Kirch-Brombach. Also verlegte sie 2012 kurzerhand ihr Kinderturnen von Mai bis September nach draußen. Ein passendes Waldstück stellte ein Landwirt im Nachbarort zur Verfügung. „Ich habe versucht, möglichst viele Elemente der Halle draußen abzubilden, sei es das Trampolin, die Sprossenwand, den Barren oder die Wippe“, so Weber, „ein Blick in verschiedene Niederseilgärten hat mich dabei inspiriert.“

Mit ihrem Projekt „Fitte Turn-Kids auch im Wald oder Wald mit allen Sinnen erleben!“ haben Weber und der TSV Kirch-Brombach e.V. im Wortsinn neue Wege beschritten. Barfußpfade, Balancierparcours und Seilkonstruktionen warten auf den Bewegungsdrang der Kinder. Dass der Nachwuchs den zehnminütigen Weg von der Vereinshalle in die „Waldturnhalle“ zu Fuß zurücklegt, ist selbstverständlich. Ziel des Projektes ist einerseits, die Kinder für Sport und Bewegung generell zu begeistern. Weiterhin will der Verein die Kinder für die Bewegung in der Natur im Besonderen sensibilisieren. Das Sammeln von Blumen und Gräsern auf dem Hin- und Rückweg zur Waldturnhalle sowie Erklärungen zu Flora und Fauna runden das Siegerprojekt ab.

„In einer Zeit, in der sich immer mehr Kinder in virtuelle Welten verlieren, ist ein Projekt wie das des TSV Kirch-Brombach besonders wichtig. Hier lernen die Kinder, dass Bewegung mehr ist als der Umgang mit dem Joystick. Sie erfahren außerdem, wie viel Spaß die Bewegung in der Natur macht“, so Dr. Rolf Müller, Präsident des Landessportbundes Hessen. Am Beispiel des Siegervereins, so Müller weiter, habe sich erneut gezeigt, „dass kreative Sportangebote Mitglieder an den Verein binden und neue Mitglieder gewinnen helfen“. Die Zunahme der Zahl der Vereinsmitglieder im Alter zwischen sechs und 14 Jahren seit Projektbeginn im Mittel um über 30 Prozent belege dies in hervorragender Art und Weise.

„In einem Projekt Sport- und Naturerfahrung auf so herausragende Weise zu verbinden, ist ein Novum unter unseren Siegerprojekten und hat nicht nur die Jury, sondern mich ganz persönlich sehr beeindruckt. Hier haben wir einen ausgezeichneten Leuchtturm, der hoffentlich viele Nachahmer bei den hessischen Sportvereinen finden wird, freut sich Dr. Heinz-Georg Sundermann, Geschäftsführer der LOTTO Hessen GmbH.

(Quelle: LSB Hessen)

 

 


  • Der TSV Kirch-Brombach erhielt den Zukunftspreis für sein gelungenes Naturerfahrungsprojekt für Kinder im Wald. Foto: LSB Hessen
    Der TSV Kirch-Brombach erhielt den Zukunftspreis für sein gelungenes Naturerfahrungsprojekt für Kinder im Wald. Foto: LSB Hessen

Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter.