Turnhallen für alle Kinder öffnen

Thorsten Ely setzt sich in den verschiedenen Projekten der Deutschen Turnerjugend für Inklusion ein, damit gemeinsames Turnen für Kinder und Jugendliche mit und ohne Behinderung zur Normalität wird.

Quelle: Privat
Quelle: Privat

Diese Arbeit geschieht im Rahmen des DOSB-Projekts „Qualifiziert für die Praxis: Inklusionsmanager/innen für den gemeinnützigen Sport". Hier werden insgesamt 22 hauptamtliche Stellen für jeweils zwei Jahre in einem Sportverband oder –verein geschaffen und von einem Mensch mit Schwerbehinderung besetzt. Das Projekt ist durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales aus den Mitteln der Ausgleichsabgabe gefördert.

Welche Projekte Thorsten Ely bei der Deutschen Turnerjugend bearbeitet und auch über die Herausforderungen seines Alltags, lesen Sie in seinem Steckbrief.

Zum Steckbrief


  • Quelle: Privat
    Quelle: Privat
    Thorsten Ely sitzt entspannt auf dem Handbike an einem Straßenrand. Er hat beide Arme hinter dem Kopf verschränkt.

Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter.