Umweltpreis 2002 der "Aktion Saubere Landschaft"

Die Aktion Saubere Landschaft (ASL) versucht seit vier Jahren, mit verschiedenen Aktionen das Umweltbewusstsein der Bevölkerung nachhaltig zu fördern und

insbesondere gegen die Vermüllung der Landschaft durch achtloses Wegwerfen von Verpackungen zu wirken. Wichtige Kooperationspartner sind dabei die UNESCO und der Deutsche Sportbund. 2001 wurde mit großem Erfolg ein Umweltwettbewerb für Sportvereine durchgeführt. Auch in diesem Jahr haben Sportvereine Gelegenheit, sich an einem Wettbewerb zu beteiligen, der Beiträge für die Erhaltung einer sauberen Landschaft prämiert. Als Gewinne winken für den ersten Platz 7.500,- €, für den zweiten Platz 5.000,- € und für den dritten Platz 2.500,- €. Teilnahmeberechtigt sind kommunale Initiativen, Vereine, Schulen und Schulklassen.

Die eingereichten Unterlagen sollen Informationen über Name und Anschrift der Organisation und der Kontaktperson enthalten. Sie sollen die Ideen zur Sauberhaltung der Landschaft schriftlich, u.U. ergänzt durch Bilder, Skizzen und Fotos darstellen. Einsendeschluss ist der 2. Mai 2002. Die Beiträge sind zu richten an: Aktion Saubere Landschaft, Dr. Kay Schloe, Kaiserswertherstr. 115, 40880 Ratingen.

Diese Informationen sind auch im Internet abrufbar unter: www.aktionsauberelandschaft.de. Weiterhin nimmt jeder Teilnehmer an einer Verlosung teil, bei der drei Reisen zur Weltkonferenz über nachhaltige Entwicklung in Johannisburg, Südafrika, vergeben werden.


Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter.