VDS-Schulsporttagung „Vom Lieblingsfach zum Stiefkind“

 

„Vom Lieblingsfach zum Stiefkind – Analysen und Perspektiven zum Schulsport in Deutschland“ lautet das Thema eines Forums zum Schulsport, zu

dem der Verband Deutscher Sportjournalisten (VDS) am 21. und 22. Januar 2003 nach Münster in Westfalen einlädt. Dabei soll den Sportjournalisten die seitens des organisierten Sports oft kritisierte Problematik des Schulsports in Deutschland nähergebracht und nach Wegen der Besserung gesucht werden. Zu den Referenten und Diskutanten zählen unter anderen der Präsident des Deutschen Sportbundes, Manfred von Richthofen, der Vorsitzende der Deutschen Sportjugend, Ingo Rolf Weiss, der langjährige Vorsitzende des Deutschen Sportlehrerverbandes, Hansjörg Kofink, der Vertreter der Kultusministerkonferenz, Klaus Paul, die Vorsitzende des Bundeselternrates, Renate Hendricks, sowie Dr. Harald Schmid für die Kampagne „Kinder stark machen“ und die Wissenschaftler Prof. Dr. Renate Zimmer, Prof. Dr. Klaus Bös und Prof. Dr. Dietrich Kurz.

Interessierte Kolleginnen und Kollegen sind vom Verband Deutscher Sportjournalisten aufgefordert, sich zahlreich an dieser wichtigen Tagung zu einem elementaren Thema unserer Gesellschaft zu beteiligen. Anmeldungen nimmt Hans-Reinhard Scheu unter Fax 07221/9929-2035 oder per E-Mail unter Hans-Reinhard.Scheu@SWR.de entgegen.



Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter.