Vollversammlung der Aktivenvertreter der DSB-Mitgliedsverbände im DOI Berlin

Die Vollversammlung der Aktivenvertreter und ein workshop mit Olympiasiegerin Ulrike Meyfarth rücken das DOI ins Blickfeld

Workshop mit Ulrike Nasse-Meyfarth im Vorfeld

Die diesjährige Vollversammlung der Aktivenvertreter/innen der DSB-Mitgliedsverbände findet am Samstag, dem 23.11. 2002, in den Räumlichkeiten des Deutschen Olympischen Instituts (DOI) in Berlin statt. Im Mittelpunkt der Tagesordnung steht die Neuwahl des Beirats der Aktiven.

 

Unter dem Titel "Eigenverantwortung versus Fremdbestimmung" wird am Vortrag der Vollversammlung (22.11.) über "Rolle und Aufgabe der Aktivenvertreter im Wandel des Sports" diskutiert. Dabei geht es etwa um die "Duale Karriere und ihre Chancen und Risiken im Zuge einer zunehmenden Professionalisierung des Spitzensports" sowie um die Frage der "sozialen Kompetenz als Voraussetzung einer wirksamen Aktivenvertretung". Hauptreferenten sind Ulrike Nasse-Meyfarth (Olympiasiegerin im Hochsprung 1972 und 1984) und Dr. Werner Pitsch (Universität Frankfurt).

 

Interessierte Kolleginnen und Kollegen werden am 23.11.2002 um 15.30 Uhr zu einer Pressekonferenz im Anschluss an die Vollversammlung und den workshop in das DOI eingeladen.

 

Kontaktadresse:

Deutsches Olympisches Institut

Am Kleinen Wannsee 6a

14109 Berlin

Tel.: 0308050030

Fax: 03080500370

e-mail: brachmann@doi.de

 

 

 



Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter.