Von Richthofen fordert Ehrenamtsgesetz

 

Die Forderung nach einem Ehrenamtsgesetz als Voraussetzung für die Bewältigung der weiter wachsenden gesamtgesellschaftlichen Aufgabestellungen des organisierten Sports hat DSB-Präsident

Manfred von Richthofen in den Mittelpunkt seiner Ausführungen beim SPD-Bundesparteitag in Nürnberg gestellt. Von Richthofen als einer der drei Gastredner großer gesellschaftlicher Institutionen unterstrich dabei, dass in einem solchen Gesetz alle Elemente der Ehrenamtsförderung zusammengefasst werden könnten, was vor allem die zur Zeit noch grassierende Unübersichtlichkeit beenden würde. Die Förderung des Ehrenamtes, so der DSB-Präsident, bleibe ein gesamtgesellschaftliches Anliegen von großer Tragweite, was gerade im Internationalen Jahr der Freiwilligenarbeit entsprechende Weichenstellungen brauche.


Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter.