Von Richthofen: Rogges Einschätzung für Olympia 2012 gibt Auftrieb

 

Die Aussage des neugewählten Präsidenten des Internationalen Olympischen Komitees (IOC), Jacques Rogge, für die Ausrich-tung der Olympischen Sommerspiele 2012 spräche

alles für Deutschland, hat nach Ansicht des Präsidenten des Deutschen Sportbundes, Manfred von Richthofen, den in Frage kommenden Städten und Regionen Auftrieb gegeben. Von Richthofen: "Natürlich freut es mich sehr, dass der IOC-Präsident die Chancen Deutschlands, 2012 Ausrichter zu sein, für `sehr gut` einschätzt und in diesem Zusammenhang das Organisationstalent der Deutschen und die Qualität ihrer Athleten und Funktionäre lobt." Rogge hatte in einem Interview mit der Tageszeitung "Die Welt" Deutschland auch wegen der starken Wirtschaft und den stabilen politischen Verhältnissen gute Chancen eingeräumt.


Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter.