Weltkonferenz Frauen und Sport vom 16.-19. Mai 2002 in Montreal, Kanada

 

 

Unter dem Motto "Investition in den Wandel" verfolgt die Weltkonferenz "Frauen und Sport" im Jahre 2002 das Ziel, die Situation und die Fortschritte von Frauen im Sport in den vergangenen Jahren zu analysieren.

 

 

 

Vom 16.-19. Mai 2002 soll in Kanada ein globales Forum entstehen, bei dem Wissen und Erfahrungen ausgetauscht werden. Darüber hinaus verfolgt die Konferenz den Anspruch, engagierten Frauen Hilfestellungen für den effektiven Wandel zur Verfügung zu stellen.

 

 

 

Die Weltkonferenz wird durch die kanadische Regierung unterstützt. Zurückliegende Veranstaltungen dieser Art haben 1994 in Brighton (England) und 1998 in Windhoek, Namibia stattgefunden.

 

 

 

Veranstalter der Weltkonferenz ist die Internationale Arbeitsgruppe Frauen und Sport (IWG). IWG ist ein Koordinierungsgremium aus Regierungs- und Nichtregierungsorganisationen, das weltweit Einfluss auf Entscheidungsträger nehmen möchte um die Entwicklungsmöglichkeiten für Mädchen und Frauen im Sport zu verbessern..

 

 

 

Anmeldeformulare sind erhältlich bei: 2002 World Conference on Women & Sport, 15 Eddy St., 8th floor, Hull, Quebec, Canada K1AoM5., Fax +8199568019.

 

 

 

 

 

 

 

 

 



Weitere Links:
Die Internationale Arbeitsgruppe Frauen und Sport im

Internet:


Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter.