Wiedersehenstreffen der Medaillengewinner/innen der Spiele von Innsbruck und Montreal 1976

25 Jahre nach den Olympischen Winterspielen von Innsbruck und den

 

Olympischen Spielen von Montreal führt das Nationale Olympische Komitee in diesem Jahr

 

seine schon traditionelle Reihe von Jubiläumsveranstaltungen für die

 

Medaillengewinnerinnen und -gewinner zurückliegender Olympischer Spiele fort.

 

Das Wiedersehenstreffen wird vom 14. bis 16. September 2001 im Europa-Park

 

Rust (bei Freiburg im Breisgau) stattfinden.

 

 

 

"Die Veranstaltungen haben in den vergangenen Jahren stets gezeigt, dass

 

unsere Gäste sie außerordentlich begrüßten und die Möglichkeiten des

 

Wiedersehens gern wahrgenommen haben", ist sich NOK-Präsident Prof. Walther Tröger

 

sicher, dass auch das diesjährige Treffen wieder ein Erfolg sein wird.

 

 

 

Wie bereits beim Wiedersehenstreffen von Sapporo und München 1972 führt das

 

NOK erneut Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus zwei seinerzeit getrennten

 

Olympiamannschaften zusammen.

 

 

 

Die Veranstaltung wird unter der Federführung von NOK-Geschäftsführer Bernd

 

Roeder (Tel. 069/6700209) organisiert.


Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter.