„Wir laufen für UNICEF“ – Soforthilfe für Haiti

Seit Anfang des Jahres kooperieren UNICEF und die Deutsche Sportjugend im Rahmen der Aktion „Wir laufen für UNICEF“. Die Aktion unterstützt seit fünf Jahren das Projekt „Schulen für Afrika“.

Unicef und dsj wollen den Kindern in Haiti helfen. Copyright: picture-alliance
Unicef und dsj wollen den Kindern in Haiti helfen. Copyright: picture-alliance

Insgesamt haben sich bisher mehr als 2.600 Schulen und Sportvereine an der bundesweiten Aktion von UNICEF beteiligt. Ziel der Sponsorenläufe ist es, mit Unterstützung von Angehörigen, Bekannten und Geschäftsinhabern Spenden für jeden gelaufenen Kilometer oder jede Runde zu sammeln. Der Erlös wird zu 50 Prozent für das UNICEF-Bildungsprogramm „Schulen für Afrika“ gespendet. Bis zu 50 Prozent kann die Schule für eigene Zwecke behalten.

Aufgrund des schweren Erdbebens auf Haiti wurde die Spendenaktion jetzt erweitert. Um den Erdbebenopfern zu helfen, wird die Deutsche Sportjugend sofort mit der Umsetzung beginnen und bittet hierbei um Unterstützung. Vor allem Schulen und Sportvereine sind hier direkt angesprochen.


  • Unicef und dsj wollen den Kindern in Haiti helfen. Copyright: picture-alliance
    Unicef und dsj wollen den Kindern in Haiti helfen. Copyright: picture-alliance

Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter.