World Games live bei SPORT1

Der DOSB und SPORT1 haben beim Medientag des World Games Teams Deutschland den Countdown zum weltweit größten Multisport-Event des Jahres eingeläutet, den World Games 2017 in Breslau (Wrocław).

Moderatorin Ruth Hofmann, SPORT1 Chefredakteur Dirc Seemann, Rettungsschwimmer Joshua Perling, DOSB-Vorstand Dirk Schimmelpfennig, Oliver Späth von der Faustball-Nationalmannschaft, Bundestrainer Squash Oliver Pettke und Moderatorin Nele Schenker (v.l.) beim Medientag in Frankfurt. Foto: DOSB/Jan Haas
Moderatorin Ruth Hofmann, SPORT1 Chefredakteur Dirc Seemann, Rettungsschwimmer Joshua Perling, DOSB-Vorstand Dirk Schimmelpfennig, Oliver Späth von der Faustball-Nationalmannschaft, Bundestrainer Squash Oliver Pettke und Moderatorin Nele Schenker (v.l.) beim Medientag in Frankfurt. Foto: DOSB/Jan Haas

Dirk Schimmelpfennig (Vorstand Leistungssport DOSB) gab dabei einen Ausblick auf das größte Multisport-Events des Jahres, das vom 20. bis 30. Juli in Breslau mit 185 deutschen Athletinnen und Athleten steigt.

SPORT1-Chefredakteur Dirc Seemann stellte gemeinsam mit Moderatorin Nele Schenker das Programmkonzept und das On-Air-Team von SPORT1 vor. Das berichtet der Sender in einer eigenen Pressemitteilung.

Auch viele Trendsportarten

„Die World Games sind die größte Bühne für viele unserer Traditions- und Trendsportarten. Wir freuen uns, dass SPORT1 live auf seinen verschiedenen Plattformen darüber berichten wird und die Faszination der World Games nach Deutschland transportiert. Für unsere Athletinnen und Athleten ist das eine zusätzliche Motivation“, sagte Schimmelpfennig.

Auch Seemann freut sich auf das Großevent: „Mit unserer umfangreichen 360-Grad-Berichterstattung bereiten wir den Athletinnen und Athleten ihre große Bühne – und setzen damit ein Zeichen für die Vielfalt des Sports. Unsere Zuschauer dürfen sich auf zahlreiche Livestunden im TV und umfassenden Content auf den digitalen Plattformen freuen. Mit unserem SPORT1-Team sind wir prominent aufgestellt und werden ganz nah dran sein am Word Games Team Deutschland.“

Ruth Hofmann singt offiziellen Song

Als musikalische Weltpremiere wurde zudem der offizielle Song des World Games Team Deutschland erstmals der Öffentlichkeit präsentiert: „Highlight“ von Ruth Hofmann, Moderatorin von SPORT1 und zudem Sängerin und Songwriterin.

„Ich freue mich riesig, dass ich das Team mit meinem Song unterstützen kann. Das Lied handelt vom sportlichen Wettkampf. Es motiviert dazu, alles zu geben, um den Moment zu einem per-sönlichen Highlight werden zu lassen – das wünsche ich dem deutschen Team bei den World Games“, sagt die 31-Jährige, deren Single „Highlight“ ab dem 4. Juli erhältlich ist.

In einer Talkrunde äußerten sich zudem Joshua Perling (Rettungsschwimmen), Oliver Pettke (Squash) und Oliver Späth (Faustball) als Vertreter des World Games Team Deutschland zur Bedeutung dieses sportlichen Großereignisses und den Wettkämpfen in ihren Sportarten.

World Games LIVE auf SPORT1

SPORT1 berichtet als Offizieller Broadcast Partner des Internationalen World-Games-Verbandes (IWGA) an jedem Wettkampftag von den World Games 2017 und präsentiert alle 31 Sportarten live oder in Highlights.

Von der Eröffnungsfeier am Donnerstag, 20. Juli, bis zur Abschlusszeremonie am Sonntag, 30. Juli, stehen bis zu 90 Live-Stunden im Free-TV sowie regelmäßig kompakte Highlight-Zusammenfassung im Tagesverlauf auf dem Programm.

Neben der Live-Berichterstattung im Free-TV werden die World Games auch umfassend auf SPORT1+ übertragen.

Als 360-Grad-Sportplattform wird SPORT1 die World Games zudem vollumfänglich auf seinen digitalen Kanälen begleiten und inszenieren – im eigenen World Games-Channel auf SPORT1.de mit täglichem Liveticker, in den SPORT1-Apps und über die Social-Media-Kanäle von SPORT1. Ausgewählte Sportarten werden beispielsweise auch via Facebook Live abgebildet.

Weitere Informationen zu den World Games auf SPORT

(Quelle: DOSB/SPORT1)


  • Moderatorin Ruth Hofmann, SPORT1 Chefredakteur Dirc Seemann, Rettungsschwimmer Joshua Perling, DOSB-Vorstand Dirk Schimmelpfennig, Oliver Späth von der Faustball-Nationalmannschaft, Bundestrainer Squash Oliver Pettke und Moderatorin Nele Schenker (v.l.) beim Medientag in Frankfurt. Foto: DOSB/Jan Haas
    Moderatorin Ruth Hofmann, SPORT1 Chefredakteur Dirc Seemann, Rettungsschwimmer Joshua Perling, DOSB-Vorstand Dirk Schimmelpfennig, Oliver Späth von der Faustball-Nationalmannschaft, Bundestrainer Squash Oliver Pettke und Moderatorin Nele Schenker (v.l.) beim Medientag in Frankfurt. Foto: DOSB/Jan Haas

Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter.