Zweite Erhebungswelle des Sportentwicklungsberichts 2007/2008 abgeschlossen

Die zweite Erhebungswelle des Sportentwicklungsbericht 2007/2008 ist abgeschlossen und wird in Kürze veröffentlicht werden. Dies wurde in der 6. Beiratssitzung zum Projekt angekündigt.

 

Der Sportentwicklunsbericht 2005/2006 ist als Download und Zusammenfassung erhältlich.
Der Sportentwicklunsbericht 2005/2006 ist als Download und Zusammenfassung erhältlich.

Bei dem Sportentwicklungsbericht handelt es sich um die größte Online-Befragung von Sportvereinen in Deutschland. Insgesamt beantworteten 2007 im Rahmen der zweiten Befragungswelle 3.731 Vereine einen umfangreichen Fragenkatalog. Dies entspricht einem bemerkenswert hohen Rücklauf von 35,1%. 

Ziel des Sportentwicklungsberichtes ist es, den Sportvereinen und
-verbänden, aber auch den Entscheidungsträgern in Sportpolitik und
-verwaltung statistisch belastbares Erklärungs- und Handlungswissen zur Verfügung zu stellen. Darüber hinaus liefert der Sportentwicklungsbericht einerseits vergleichbare, regionalisierte Fakten, andererseits aber auch länderübergreifende Analysemöglichkeiten. 

Erstmals werden nach Auswertung der Befragungsergebnisse der zweiten Welle zudem Längsschnittaussagen möglich sein. Nachdem das Projektteam unter der Leitung von Professor Christoph Breuer (Deutsche Sporthochschule Köln) im November letzten Jahres die zweite Erhebungswelle erfolgreich abschließen konnte, stehen nunmehr sowohl die Konzeption des Ergebnisberichtes als auch die Planung des Transfers der Erkenntnisse im Mittelpunkt. 

Die Veröffentlichung des „Sportentwicklungsberichtes 2007/2008“ ist für Mitte 2009 geplant. Der Sportentwicklungsbericht 2005/2006 ist als Band 02/2007 in der BISp-Reihe „Wissenschaftliche Berichte und Materialien“ erschienen.


  • Der Sportentwicklunsbericht 2005/2006 ist als Download und Zusammenfassung erhältlich.
    Der Sportentwicklunsbericht 2005/2006 ist als Download und Zusammenfassung erhältlich.

Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter.