Copyright: EdS/OSP

Steckbrief
Eliteschule des Sports Koblenz

Kontakt:
Staatliches Gymnasium auf der Karthause
Zwickauer Strasse 22
56075 Koblenz
Tel.: 0261 95316–0
Fax: 0261 95316–28
E-Mail: gymkarth@rz-online.de
Internet: www.gymkarthause.bildung-rp.de

Schulleiter:
Erik Babucke

Olympiastützpunkt:
OSP Rheinland-Pfalz/Saarland
Geschäftsstelle Bad Kreuznach
Ringstr. 60
55543 Bad Kreuznach
Tel.: 0671 605-3479
Fax: 0671 605-3474
E-Mail: k.sattler(at)olympiastuetzpunkt.org
Internet: www.olympiastuetzpunkt.org

OSP-Leiter:
Steffen Oberst

Schwerpunktsportarten:
Fechten

Weitere Sportarten:
Leichtathletik, Triathlon, Fußball, Handball, Judo, Sportschießen, Kanurennsport, Golf, Turnen, Rhythmische Sportgymnastik, Tennis, Rudern, Tischtennis, Schwimmen

Schulisches Profil (Schulformen und Abschlüsse):
- Sportbetontes Gymnasium mit eigenem Sportzweig
- Allgemeine Hochschulreife, Fachabitur, Mittlere Reife, Hauptschulabchluss

Sportliches Umfeld (Trainings- und Wettkampfstätten, Trainer):
Sportliche Ausbildung durch die Trainer der Spitzen- und Fachverbände

Kooperationen:
Mit dem Bundesstützpunkt Säbelfechten, den Landesleistungszentren Rudern, Tennis, Tischtennis und Kanurennsport, Kooperation mit Landessportbund Rheinland-Pfalz, dem Ministerium für Bildung, Wissenschaft, Jugend und Kultur Rheinland-Pfalz, der Stadt Koblenz, dem Fechterbund Mittelrhein, dem Tennisverband Rheinland-Pfalz, dem Ruderverband Rheinland-Pfalz, dem Kanuverband Rheinland–Pfalz, dem Tischtennisverband Rheinland, dem Schwimmverband Rheinland, dem Turnverband Mittelrhein, dem Landesgolfverband und dem TUS Koblenz

Betreuung/Beratung (Sportmedizin, Physiotherapie, Trainingswissenschaft, Sportpsychologie, Laufbahnberatung):
Sportmedizin: durch Brüderkrankenhaus Koblenz, Physiotherapie durch das Ambulante Rehazentrum und durch Ad Optimum Koblenz, Trainingswissenschaft und Laufbahnberatung durch den OSP Rheinland-Pfalz/Saarland

Internat/Wohnheim:
Sportinternat mit 13 Vollzeitplätzen (Einzelappartments) und 25 Teilzeitplätzen, Betreung durch einen Diplompädagogen bis 22:00 Uhr; Frühstück und Abendessen in Eigenverantwortung, Mittagessen in Gäststääte Bundesarchiv, Transferleistungen zwischen Schule, Internat und Sportstätten; Hausaufgabenbtreuung durch Fachlehrer des Gymnasiums,

Zugangsbedingungen:
- schulisch: in Klasse 5 vorzugsweise mit Gymnasialempfehlung; in den restlichen Klassen ausschließlich mit Gymnasialempfehlung
- sportlich: Sportmotorischer Aufnahmetest und Empfehlung durch Fachverbände

Eliteschülerin des Sports 2015:
Lena Reuß - Rudern

Eliteschüler des Sports 2014:
Maximilian Bierwirth - Rudern

Eliteschüler des Sports 2012:

Constantin Schmitz - Tennis

Eliteschüler des Sports 2011:
Timo Piontek - Rudern

Eliteschüler des Sports 2010:
Marcel Kirstges - Leichtathletik/Weitsprung

Eliteschülerin des Sports 2009:
Anna-Lena Friedsam - Tennis