Gesucht: Sportlerinnen die auch nach dem Spitzensport erfolgreich durchstarten wollen!

Fristverlängerung! Bewerben Sie sich bis zum 5. Mai 2016 für das aktuelle Mentoring-Programm des DOSB.

Worum geht es?

Mentoring ist eine moderne Form der Personalentwicklung. Junge Nachwuchskräfte (Mentees) werden im Rahmen einer systematischen und kontinuierlichen Begleitung durch eine erfahrene Persönlichkeit (Mentorin oder Mentor) an künftige Führungsaufgaben herangeführt.

Was gewinnen Sie?

Im direkten persönlichen Kontakt mit einer Mentorin oder einem Mentor erhalten bis zu zwölf interessierte Mentees für ein Jahr konkrete  Unterstützung auf ihrem Weg im organisierten Sport – sei es als künftige Führungskraft oder als potenzielle Trainerin.

Wen wollen wir gewinnen?

Künftige Führungskräfte: Sie waren eine erfolgreiche Spitzensportlerin und wollen nun Ihre Erfahrungen und Ihr Wissen als künftige Führungskraft im organisierten Sport einbringen? Sie haben bereits erste Erfahrungen als Ehrenamtliche oder Berufsanfängerin vorzuweisen und streben nach nächsten Karriereschritten und Erfolgen auch außerhalb des aktiven Sports? Sie wünschen sich dabei Unterstützung durch eine erfahrene Führungskraft des Sports?

Künftige Trainerinnen: Sie waren eine erfolgreiche Spitzensportlerin und haben Interesse, Ihre Erfahrungen und Ihr Wissen als Trainerin im organisierten Sport einzubringen? Sie haben bereits erste Erfahrungen als Übungsleiterin oder Trainerin vorzuweisen und wollen sich nun für Verantwortungen auf höherer Funktionsebene im organisierten Sport vorbereiten? Sie wünschen sich dabei Unterstützung durch eine erfahrene Trainerin oder einen erfahrenen Trainer?

Sie haben das Gefühl, dass noch mehr in Ihnen steckt, wissen aber nicht, wie Sie es aus sich herauskitzeln können! Bis zum 5. Mai 2016 können Sie sich für das Mentoring-Programm des DOSB bewerben. Bei Fragen steht Ihnen Kirsten Witte-Abe, stellvertretende Ressortleiterin Chancengleichheit und Diversity im DOSB und Leiterin des Programms, per Mail unter witte-abe(at)dosb.de, Telefon (069/6700 331) oder Fax (069/6700 1331), zur Verfügung.

Sie sind offen für eine positive Veränderung und neue Netzwerke - nutzen Sie
die Chance!

undefinedInterviewreihe im Programm 2014/2015

undefinedInterviewreihe im Programm 2012/2013

 
 

Sport für Alle Partner

Sport für Alle Partner