Deutschlands Faustball-Frauen gewinnen die Heim-Euro

28.08.2017

Alter und neuer Europameister im Frauen-Faustball ist Deutschland. Bei der Heim-EM in Calw gewinnt die Mannschaft von Bundestrainerin Silke Eber am Sonntag das Finale gegen Österreich.

Die deutschen Faustballerinnen verteidigen in Calw den Europameistertitel. Foto: DFBL

Gut 2000 Zuschauern verfolgten das 2-tägige EM-Turnier und feierten am Ende den Sieg des Gastgebers. Mit 11:5, 12:10 und 11:4 setzte sich das erfolgsverwöhnte Team am Ende deutlich gegen die Österreicherinnen durch. Damit bleiben weiter alle großen internationalen Titel im Land.

Denn auch die deutsche U21-Nationalmannschaft der Männer feierte bei der parallel ausgetragenen Nachwuchs-Euro den Titel. In einem 5-Satz-Krimi bezwingt das Team ebenfalls die österreichische Auswahl mit 3:2 (11:8, 11:7, 6:11, 4:11, 11:9).

Europameisterin Sonja Pfrommer: „Mit so einem klaren Sieg haben wir nicht gerechnet. Und wir haben uns nach dem knappen Spiel in der Vorrunde vorgenommen, die Spannung zu halten – und das hat top funktioniert. Was für heute Abend geplant ist, weiß ich gar nicht. Aber sicher ist: Wir werden ordentlich feiern!“

(Quelle: Deutsche Faustball-Liga)

 
 

Top Partner Team Deutschland

Sport für Alle Partner

Top Partner Team Deutschland

Sport für Alle Partner