Thomas Röhler ist „Sportler des Monats“ Mai

06.06.2017

Thomas Röhler gewinnt die Wahl zum "Sportler des Monats" nach seinem Deutschem Speerwurfrekord vor dem Deutschland-Achter und den Para-Tischtennisspielern Brüchle/Schmidberger.

Thomas Röhler mit seiner Rekordweite 93,90 Meter beim Diamond League Meeting in Doha. Foto: picture-alliance

Speerwurf-Olympiasieger Thomas Röhler hat beim Diamond League Meeting in Doha nicht nur seine persönliche Bestweite sondern auch den Deutschen Rekord verbessert. Der Wurf auf 93,90 Meter hat auch die Sporthilfe-geförderten Athleten überzeugt, die den 25-jährigen Jenaer mit knapp 50 Prozent der Stimmen (47,2%) zum „Sportler des Monats Mai“ wählten.

Auf Rang zwei liegt der Deutschland-Achter (27,1%), dem bei der Ruder-EM ein perfekter Start ins Wettkampfjahr geglückt ist. Das Flaggschiff des DRV gewann in Racice den fünften EM-Titel in Folge. Knapp dahinter belegt das Para-Tischtennis-Doppel Thomas Brüchle und Thomas Schmidberger Platz drei (25,/%) der „Sportler des Monats“-Wahl. In Wettkampfklasse 3 ließen sie der Konkurrenz bei der WM keine Chance und verteidigten ihren Weltmeistertitel souverän.

(Quelle: Deutsche Sporthilfe)

Gewählt wird der „Sportler des Monats“ regelmäßig von den rund 4000 geförderten Athletinnen und Athleten der Deutschen Sporthilfe – unterstützt von der Athletenkommission im DOSB und SPORT1.

 
 

Top Partner Team Deutschland

Sport für Alle Partner

Top Partner Team Deutschland

Sport für Alle Partner