Vision Gold – Leichtathletik

22.04.2013

Bei Vision Gold – das Sportmagazin dreht sich im April alles um die besten deutschen Mittelstreckenläufer in der Leichtathletik.

Lauftraining für die aufstrebenden Mittelstreckentalente . Foto: Schmidt Media

Corinna Harrer im Interview mit den Vision Gold-Reportern. Foto: Schmidt Media

Hierzulande gibt es viele talentierte, aufstrebende, junge Läufer, die die Weltspitze erlaufen wollen.

Die Vision Gold-Reporter haben einige von ihnen getroffen: Corinna Harrer, Spezialistin für die 1500m und 3000m, stellt ihre sportliche und private Heimat Regensburg vor. Mit ihrem Coach Kurt Ring hat das Team von Vision Gold eine Trainingseinheit begleitet.

Außerdem in der neuen Sendung: Der 1500m-Läufer Florian Orth. Auch er startet wie Corinna Harrer für den LG Telis Finanz Regensburg, doch trainiert und lebt der Student der Zahnmedizin in München. Elina und Diana Sujew sind wohl die schnellsten Zwillingen Deutschlands: Bis vor kurzem noch lebten die 22 Jahre alten Läuferinnen lettischer Herkunft in Potsdam. Doch jetzt hat es sie an die Alster nach Hamburg gezogen. Dort haben die Vision Gold-Reporter sie besucht.

Die besten deutschen Mittelstreckenläufer– in der nächsten Ausgabe von Vision Gold: - das alles zeigt Vision Gold am 25. April um 18:30 Uhr bei N24 (Wiederholungen: 26. April um 13:05 Uhr und 27. April um 9:30 Uhr) oder jederzeit unter www.visiongold.tv.

Vision Gold - die Sport-Reportage-Reihe bei N24 beschäftigt sich einmal im Monat mit Themen rund um die Olympischen Spiele.

(Quelle: Schmidt Media)

 Kategorie: Olympische Spiele, Leistungssport, Top News

 
 

Olympia Partner

Olympia Partner